Im Frühjahr 2013 kam vier jungen Burschen aus Altusried die Idee, eine eigene Blasmusikgruppe zu gründen. Kurz darauf stießen dann 3 weitere Musikanten aus der Nachbargemeinde Krugzell mit Tuba, Trompete und Tenorhorn dazu. Nach einigen Proben und den ersten erfolgreichen Auftritten, stellte sich dann die Frage, unter welchem Namen wir uns in Zukunft präsentieren möchten. Erste Vorschläge waren zum Beispiel „Die Kruagerrieder“ (eine Fusion aus Altusried und Krugzell) oder „Blechbätscher“. Schlussendlich kam die Idee, die Länge all unserer Instrumente in ausgebogenem Zustand aneinander zu legen und „50 Meter Blech“ war geboren! Die erste offizielle Probe unter diesem Namen war am 01. September 2013.

Mittlerweile sind wir im Raum Altusried und Umgebung weitreichend bekannt. Im laufe unseres Aufstiegs verstärkte uns dann ziemlich bald Benni am Flügelhorn und seit kurzem Robert am Schlagzeug. Neben unseren zahlreichen Auftritten sind wir auch häufig miteinander auf Musikfesten, Konzerten und Ausflügen unterwegs.  Nach all den Jahren des gemeinsamen Musizieren’s, sind wir bis heute zu einer eingespielten Truppe zusammen gewachsen. 

Letztes Jahr am 01. September feierten wir unser 5 Jähriges Jubiläum.